Sport Verein "Brown-Boveri"

Vereinsinformationen:
– 1947 = als Sport Verein „Brown-Boveri“ gegründet; Vereinsfarben: Grün-Schwarz;
– 1983 = aufgelöst;

Hinweis:
Im Jahr 1862 gründete Béla Egger die Mechanische Werkstätte und Telegraphenbauanstalt gleichen Namens die 1882 in die Erste österreichische Fabrik für elektrische Beleuchtung und Kraftübertragung B. Egger & Co., 1896 in die Vereinigte Elektrizitäts AG umgewandelt wurde. Die Firma unterhielt Fabriken zur Erzeugung von Schwach- und Starkstromgeräten und Glühlampen. Im Jahr 1910 erwarb die Schweizer Brown, Boveri & Cie. das ehemalige Egger-Werk in Wien-Favoriten als Österreichische Brown Boveri Werke an dem die Vereinigte Elektrizitäts AG beteiligt blieb. Das Wiener Werk wurde allerdings von der sowjetischen Besatzungsmacht demontiert und unter sowjetische Verwaltung gestellt. Dies veranlasste das Schweizer Stammhaus zu einer Neugründung in Innsbruck, welche dazu führte, dass nach dem „Staatsvertrag“ im Zuge einer Neustrukturierung kein Wiener Werk mehr bestehen blieb. Bis 1955 war der Hauptsitz in der Gudrunstraße im 10. Wiener Gemeindebezirk; (Quelle: Wikipedia);

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt